Freikirchliche Gottesdienste

Einführungsangebot: CHF 45.– (statt CHF 80 / € 58)

Die Studie ist die leicht überarbeitete Habilitationsschrift, welche im Herbstsemester 2019 von der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg (Schweiz) angenommen wurde.

Freikirchliche Gottesdienste. Empirische Analysen und theologische Reflexionen
Arbeiten zur Praktischen Theologie 80, Leipzig, EVA

Vorschau

Gottesdienste in freikirchlichen Kontexten beruhen nicht auf schriftlichen Gottesdienstbüchern oder Agenden. Dennoch ist ihre Gestaltung nicht willkürlich. Diese qualitativ empirische Studie untersucht anhand ausgewählter freikirchlicher Gottesdienste der deutschsprachigen Schweiz deren impliziten Logiken und leitenden theologischen Motive. Dabei zeigt sich ein aufschlussreiches Zusammenspiel von Glaubensüberzeugung, Alltagsbezug, Allgemeinem Priestertum und Mission. Diese und weitere theologische Akzente werden diskutiert und in den ökumenisch-liturgiewissenschaftlichen Diskurs eingezeichnet. Die Studie leistet damit einen Beitrag für das Verständnis freikirchlicher Gottesdienstkultur, eröffnet Perspektiven für wechselseitige Lernprozesse und bietet Anregungen zu einer theologisch reflektierten Gottesdienstgestaltung.

Einführungsangebot

Gültig bis 31. August 2020, Versand nur innerhalb der Schweiz.
Die Lieferung erfolgt nach Bestelleingang, frühestens jedoch in der Kalenderwoche 40.

Hiermit bestelle ich verbindlich 1 Exemplar „Freikirchliche Gottesdienste“
zum Einführungspreis von CHF 45 (zzgl. Versandkosten)

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Abholung an der Schäferstrasse 8, 4125 Riehen (CHF 0)Abholung an der STH Basel, Mühlestiegrain 50, 4125 Riehen (CHF 0)Versand an CH-Adresse (CHF 7)

Adresse (nur erforderlich bei Versand an CH-Adresse)

Anmerkung

 

Weitere Bestellmöglichkeiten